Kontakt

Die Betreuung und Begleitung, von in Not geratenen Personen, ist unser Herzensanliegen. Dem Missbrauch von legalen und illegalen Rauschmitteln gehen körperliche und seelische Misshandlungen voran. Der körperlichen und moralischen Verwahrlosung, den finanziellen Nöten, Prostitution, Gefängnisaufenthalten und sozialen Zerrüttungen wird durch ein Angebot an Hilfeleistungen Abhilfe geschaffen,

z.B. in Form von

 

 

- Seelsorge & Gespräche

- Suchtprävention

- Schuldenberatung

- Speisungen

- Körperhygiene

- Notunterkunft

- Maßnahmen zur Wiedereingliederung

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie selbst Hilfe brauchen oder jemand anderem helfen möchten. Wir unterstützen gerne wieder Freude und überhaupt einen Sinn im Leben zu finden.

 

Kontakt per E-Mail

office@cdaev.de

info@cdaev.de

 

Kontakt per Telefon (anonym) oder Fax

Festnetz: 089 - 44 13 10 49

Mobil: 0176 - 61 55 47 17

Fax: 040 - 74 02 16 11 58